Das Lektorat

Das Lektorat herunterladen (53.7MB)
Soundtrack herunterladen
(32.1MB)

Autoren und Lektoren bilden eine untrennbare Einheit mit gemeinsamem Ziel: Das perfekte Hörspiel-Skript zu produzieren.

So ist es auch bei Melissa und Wolf. Doch als der einst so zuverlässige Wolf plötzlich beginnt, seine Pflichten zu vernachlässigen, wird Melissa einem anderen Lektor zugeteilt.

In ein kreatives Loch gestürzt, setzt sie nun alles daran, dem seltsamen Verhalten ihres Partners und Freundes auf den Grund zu gehen.

Laufzeit: 31’44” | Produktion: EIG

 

Mitwirkende:

Skript, Schnitt & Regie: Lilly Hidomi
Cover & Artwork:
Herbert Ahnen
Musik:
Robert Külpmann

Sprecher:

  • Melissa: Frauke Hemmelmann
  • Lukas: Marcel Kubik
  • Sarah: Sabine Graf
  • Wolf: Markus Raab
  • Claudia: Christiane Marx
  • Leitung: Vera Bunk
  • Markus: Björn Korthof
  • Fan1: Lisa Hoffmann
  • Fan2: Tommy Waltner
  • An- & Absage: Jörg Buchmüller

Sounds & Effekte:

  • freesound.org
  • soundsnap.com
  • Holywoodedge.com

Intro: I Am Not Lefthanded mit The Place That Won’t Take Me Back
Outro: Silence is Sexy mit 1984 (Instrumental)
von www.jamendo.com


Erstveröffentlichung Dezember 2010.

Diese Geschichte ist frei erfunden. Ähnlichkeiten zu lebenden oder verstorbenen Personen, sowie tatsächlichen Institutionen, sind unbeabsichtigt und rein zufällig.

3 Kommentare zu „Das Lektorat“

  • [...] 18 Minuten Musik gibt es ab sofort im Downloadbereich zu genießen (siehe “Das Lektorat“). Veröffentlicht in [...]

  • slavic99:

    Das war das beeindruckenste Hörspiel was ich von dir gehört habe. Das klingt nicht nur so professionell…nein das ist auch. Wahnsinnig gute Sprecher und Sprecherinnen, eine dichte, spannende Geschichte..oh man…ich bin sowas von begeistert. Frauke hat das so toll gespielt/gesprochen und Wolfi hat eine beeindruckende Stimme. Sie kam mir auch bekannt vor und dann fiel es mir wieder ein, “Der Dunkelelf”. Auch von der Geräuschkulisse war alles so authentisch….ach ich finde einfach nicht die richtigen Worte. Absolute Spitze. Ich habe es sehr gern gehört und werde es bestimmt nocheinmal tun. Danke!

Kommentieren

*